Weshalb und wie wirkt eigentlich Chiropraktik?

Was der Chiropraktor bewirkt, erlebt der Patient an seinem eigenen leib: er stellt die normale Funktion von gelenken wieder her, macht sie wieder beweglich. doch wie er das erreicht, bleibt vielen verborgen: Was genau passiert bei den präzise dosierten impulsen auf das gelenk, dessen Funktion gestört ist?

DDer Chiropraktor setzt verschiedene manuelle Techniken ein, wenn er Blockaden eines Gelenkes behebt oder dessen eingeschränkte Beweglichkeit wiederherstellt.Dabeibewegt er das Gelenk – auch Wirbelgelenke – mit einem präzisen, fein dosierten, manuellen Impuls, ohne die physiologischen Grenzen zu überschreiten. Die blockierten Gelenkflächen werden dabei getrennt. Das stellt die Beweglichkeit des Gelenkes wieder her oder erhöht sie zumindest. Hier sei gleich ein häufiges Missverständnis ausgeräumt: Der Chiropraktor renkt Gelenke weder ein noch aus.

Betrachten wir die Arbeit des Chiropraktors bei der Behandlung eines Gelenkes Griff für Griff – und lernen wir dabei die beteiligten Teilnehmer im Körper und ihre Aufgaben kennen. Die bewegliche Verbindung zweier oder mehrerer Knochen ist das Gelenk. Häufig wird übersehen, dass auch die Wirbelsäule aus einer Reihe von Gelenken besteht. Gelenke treffen mit ihren Gleitflächen aus Knorpel aufeinander. Eine Gelenkkapsel mit Gelenkflüssigkeit umschliesst die meisten Gelenke. Die Aufgaben der Flüssigkeit sind die Ernährung des Gelenkknorpels, das Schmieren der Gelenkflächen und die StossdämpWas der Chiropraktor bewirkt, erlebt der Patient an seinem eigenen leib: er stellt die normale Funktion von gelenken wieder her, macht sie wieder beweglich. doch wie er das erreicht, bleibt vielen verborgen: Was genau passiert bei den präzise dosierten impulsen auf das gelenk, dessen Funktion gestört ist? fung. Gelenkkapsel, Bänder, Sehnen und der Unterdruck in der Gelenkkapsel halten die Gelenke zusammen. Bänder verbinden Knochen mit anderen Knochen, Sehnen sind die Verbindung zwischen Knochen und Muskeln. Sehnen übertragen dieKräfte der Muskeln auf die Gelenke.

Lesen Sie mehr in „Chiropraktiker Gesundheit“ – Ausgabe 2/11

2016-02-28T16:25:24+00:00

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen